Effizienzhaus 70, KfW Effizienzhaus 55 Bauweise KfW Effizienz Haus bauen Niedrigenergiehaus Energiesparhaus Hausbau Effizienzhäuser Energiesparhaus
Massivhaus Hausbau - schlüsselfertiges bauen - Norbert Zielsdorf Massivhaus Hausbau - schlüsselfertiges bauen - Norbert Zielsdorf
Massivhaus Hausbau - schlüsselfertiges bauen - Massivbau - Niedrigenergiehaus - KfW 60 - KfW 40 Häuser
EINFAMILIENHÄUSER - Massivhaus Hausbau Massivbau Niedrigenergiehaus KfW Effizienz Haus STADTVILLEN (2 Vollgeschosse) - Massivhaus Hausbau Massivbau Niedrigenergiehaus KfW Effizienz Haus BUNGALOWS - Massivhaus Hausbau Massivbau Niedrigenergiehaus KfW Effizienz Haus DOPPELHÄUSER / HÄUSER MIT EINLIEGERWOHNUNG - Massivhaus Hausbau Massivbau Niedrigenergiehaus KfW Effizienz Haus FREIE PLANUNGEN - ARCHITEKTENHÄUSER - Massivhaus Hausbau Massivbau Niedrigenergiehaus KfW Effizienz Haus
KONTAKT / IMPRESSUM - Massivhaus Hausbau Massivbau Niedrigenergiehaus KfW Effizienz Haus


 

 

 

Unser Energiesparstandard - KfW Effizienzhaus 55 / 70 Bauweise nach EnEV 2014

 

 

Der Zielsdorf - Energiesparhaus / Effizienzhaus - Standard:

Bei unserem Zielsdorf - Energiesparhaus / Effizienzhaus - Standard handelt es sich um
zusätzliche Maßnahmen, die primär den Energiebedarf weiter reduzieren und den
Wohnkomfort unserer Massivhäuser optimieren sollen.
Die ohnehin hochwertige Gebäudehülle dient als Basis für einen sehr
geringen Energiebedarf - kombiniert mit den Vorteilen der Massivbauweise.

 

Ziel ist es, ein Wohnhaus entstehen zu lassen, das höchsten Wohnkomfort bietet, sinnvoll
mit allen Ressourcen umgeht und Energiekosten minimiert.



Info:

< Was ist ein KfW Effizienzhaus?

Programmanpassungen an EnEV 2014 >


 


KfW Effizienzhaus 40 Massivhaus Massivbauweise
< KfW Effizienzhaus 40 Massivhaus >


 

1. Die Gebäudehülle


 

1. Die Gebäudehülle

 

Unser Standard: Eine KfW Effizienzhaus 55  Gebäudehülle, d.h. die Unterschreitung des Transmissionswärmeverlustes* um 30% unter der aktuellen Energieeinsparverordnung (EnEV 2016) bei allen Zielsdorf Massivhäusern; konstruktive Wärmebrücken werden weiter reduziert;

 

- Dämmpaket Fundamente / Bodenplatte

- Dämmpaket Mauerwerk

- Dämmpaket Dach

 

* Transmissionswärmeverlust (HT') heißt die durch Wärmedurchgang verlorene Energie eines Hauses. Der Transmissionswärmeverlust entsteht beim Wärmedurchgang durch Außenwände, Dachflächen und Fenster.

Der Transmissionswärmeverlust lässt sich z.B. durch gute Wärmedämmung eines Hauses oder durch hochwertige Fenster senken.

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -  - -

KfW Effizienzhaus 55
nach EnEV 2016:
Durch unseren sehr hohen Dämmstandard,
erreichen wir den KfW Effizienzhaus 55
Standard nach EnEV 2016!

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -  - -


 

Dämmung, Folie, Bewehrung Bodenplatte

 

KfW-60 Gebäudehülle

 

- gedämmte Rollladenkästen

- gedämmte Gurtkästen

- gedämmte Verschlussdeckel

 

Info zu den Rollläden:

Zweiseitig gedämmte Rollladenkästen, mit wärmegedämmtem Verschlussdeckeln / Unterböden




Gedämmter Rollladen-Gurtkasten

 

Weitere Informationen zum Thema Fenster,
Fensterprofile, Haustüren, Rollladen:
Bemusterung Massivhaus
Materialien Ausstattung
>
 


- Wahlweise eckiges oder abgerundetes Fensterprofil - ohne Mehrpreis

5 Kammer-Profil Fenster; Profile 76 mm

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

 

Wärmebrücken reduzieren

 

Der KS-ISO-Kimmstein (wenn mit KS-Steinen gemauert wird) trägt entscheidend zur Entschärfung der geometrisch bedingten Wärmebrücke am Wandfuß bei und erleichtert den Nachweis nach EnEV unter Berücksichtigung von Wärmebrücken.

 


Abb. Die unterste Steinschicht wird mit einem speziellen, druckfesten Isolierstein erstellt.

(Wärmebrückenreduzierung zum Erdreich)

Abb.: Problematik Wärmebrücken

 

Wenn das Mauerwerk aus Porenbetonsteinen erstellt wird, wird kein ISO-Kimm-Stein be-nötigt. Diese Steinen haben sogar einen noch besseren Wärmedurchgangskoeffizienten (ca. 1 - 1,1 W/m²K)!

 

 

 

Unsere Lösung:

Regeldetail Sohlpunkt (Sohle/Bodenplatte)

Regeldetail Sohlpunkt (Sohle/Bodenplatte)

 

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -  - -

 

 

Deckenrandschalung

Gedämmte Deckenrandschalung

(Filigrandecke)

2. Luftdichtigkeit

 


2. Luftdichtigkeit *

 

Energieverluste kosten Geld. Ohne eine luftdichte Gebäudehülle wird die hochwertigste Dämmung wertlos.

 

Beim Blower- Door- Test wird deshalb die Gebäudehülle auf ihre Dichtheit überprüft. Blower- Door- Messungen gehören bereits seit Jahren beim Bau von Niedrigenergie- und Passivhäusern dazu. Die Dichtheit der Gebäudehülle wird zum Qualitätsmerkmal.

 

 

Jeden Neubau prüfen wir daher mit dem Blower-Door-Test auf Winddichtigkeit. Dies hat den großen Vorteil, dass Sie langfristig Heizkosten sparen und feuchten Stellen im Mauerwerk vorbeugen. Unsere Standards liegen dabei weit über den gesetzlichen Vorgaben - garantiert!.

 

* (Blower-Door-Test = Prüfung der Gebäudehülle auf Wind- und Luftdichtigkeit, als unabhängige Qualitätskontrolle). Die Wind- und Luftdichtigkeit ist wichtig für die Energieeffizienz des Gebäudes. Jeden Neubau prüfen wir daher mit dem Blower-Door-Test auf Winddichtigkeit.



Abb.: Auch die Rollladenkästen müssen den KfW - Effizienzhaus Niedrigenergiehaus - Standard erfüllen

 

Regeldetail Fusspunkt Dach / Dachdetail / Vollsparrendämmung + zusätzliche Untersparrendämmung (Aufdopplung)

Regeldetail Fußpunkt Dach / Dachdetail / Vollsparrendämmung + zusätzliche / Untersparrendämmung (Aufdopplung)

 

 

Dämmpaket Dach

Gesamtstärke der Dämmschicht 22 cm



 

 

 

Es wird eine Vollsparrendämmung aus mind. 18 cm starkem Mineralfaserdämmstoff (Wärmeleitgruppe - WLG 035) erstellt und mit dampfdiffusionsdichter Folie winddicht verklebt. Außerdem wird eine zusätzliche Dämmschicht (ebenfalls WLG 035) in einer Stärke von 4 cm zwischen Sparrenunter-kante (Fotos) und Gipskarton-Beplankung erstellt (Untersparrendämmung / Aufdopplung - Gesamtstärke der Dämmschicht = 22 cm).

 

 

Generell gilt:
Man sollte zunächst die Gebäudehülle sehr gut dämmen, denn was passiv nicht verloren geht, muss aktiv nicht erzeugt werden!

 

 

Surf-Tipp: Online-Baustelle:
< www.bungalow-kfw-effizienzhaus-
55.massivhaus-musterhaus.de
>

 

 

 


Mehrfamilienhaus - 6-Familienhaus in Effizienzhaus - Bauweise

 

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

 


Stadtvilla mit Staffelgeschoss, Walmdach

Massivhaus in Niedrigenergiebauweise

Wohnhaus mit Erdwärmetechnik,
Putz - Klinker Kombination


Klima Plus Haus, massiv in Haselünne;
Erdwärmepumpe + Photovoltaikanlage


Schildgiebel, Indach, farbige Fenster,
3-fach Verglasung, Fußbodenheizung usw.


Walmdachhaus in Dülmen

3. Erdwärmepumpe inkl. Tiefenbohrung & Fußbodenheizung


 

3. Erdwärme & Fußbodenheizung

 

a) Erdwärmepumpe (Sole-Wasser)

für die Heizung und Warmwasserbereitung mit externem Warmwasserspeicher inkl. Anschluss der Wärmepumpe (Elektro).

 

In den Preisen sind die kompletten Kosten für die Wärmepumpen, die notwendigen zusätzlichen Elektroarbeiten sowie der zusätzlich notwendige Badheizkörper enthalten.


 

b) Tiefenbohrung

mit Einbau von Erdsonden

 

Tiefenbohrung mit Einbau von Erdsonden


 

c) Niedertemperatur Fußbodenheizung
im EG sowie DG

 

Niedertemperatur Fußbodenheizung im EG sowie DG


 

Ohne Öl und Gas -
   der NZ-Bau-Standard !

 

 

 

 

 

Pressebericht

Heizen ohne Öl und Gas - Wärmepumpen mit Tiefenbohrung

< Heizen ohne Öl und Gas >

 

Energieeffizientes Bauen im Neubaubereich ist Pflicht !

Energieeffizienz im Gebäudebereich bietet nicht nur volkswirtschaftliche Vorteile

< Energieeffizientes Bauen >

 

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

 

Eigenheim Neubau in Münster mit Wärmepumpe im KfW - Effizienzhaus - 70 Bauweise - ohne Öl und Gas.

 

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

 

Friesenhaus, 4-Giebel Haus


Erdwärmehaus, Erker, Dachschleppe


Stadtvilla mit Vollkeller, Keller, Lüftungsanlage,
KfW Effizienzhaus 55 EnEV 2009


Doppelhaus Massivhaus, Erdwärmepumpe


Giebelständiges Haus, Garage mit Satteldach

 


Effizienzhaus, Massivhaus, kontrollierte
Wohnraumlüftung, Designhaus massiv

 


Landhaus im Friesenstil mit Erdwärmepumpe in Lengerich

 


Bauen am Hang, Balkon, Dachterrasse, Tiefgarage, kontrollierte Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, farbige Fenster (folierte Fenster), 3-fach Verglasung usw.

KfW Effizienzhaus 70 / 55 / KFW-40 & KFW-60 HÄUSER - Massivhaus Hausbau Massivbau Niedrigenergiehaus KfW Effizienz Haus
ERDWÄRMEPUMPE ERDWÄRME TIEFENBOHRUNG - Massivhaus Hausbau Massivbau Niedrigenergiehaus KfW Effizienz Haus
BAU- UND LEISTUNGSBESCHREIBUNG - Massivhaus Hausbau Massivbau Niedrigenergiehaus KfW Effizienz Haus
HANDWERKER HANDWERKSBETRIEBE MEISTERBETRIEBE - Massivhaus Hausbau Massivbau Niedrigenergiehaus KfW Effizienz Haus
REFERENZEN / GEBAUTE HÄUSER / ERFAHRUNG - Massivhaus Hausbau Massivbau Niedrigenergiehaus KfW Effizienz Haus
NORBERT ZIELSDORF - BAULEITER BAULEITUNG - Massivhaus Hausbau Massivbau Niedrigenergiehaus KfW Effizienz Haus
MASSIVHAUS NEWS - Hausbau Massivbau Niedrigenergiehaus KfW Effizienz Haus












































KfW Effizienzhaus 70, KfW Effizienzhaus 55 Bauweise KfW Effizienz Haus bauen Niedrigenergiehaus Energiesparhaus Effizienzhäuser Energiesparhaus
http://www.3d-musterhauspark.de/   3D-Musterhauspark 
< Impressum >

www.zwo-architekten.de

planen und bauen
zwo ARCHITEKTEN
schulte und schmied
 

Architektenhäuser zum Festpreis

Massivhäuser individuell geplant
Schlüsselfertiges bauen
Haus bauen in
Niedersachsen und NRW Nordrhein-Westfalen

 

http://www.zwo-architekten.de/energieeffizient-bauen.htm http://www.zwo-architekten.de/gebaeudehuelle-massivhaus.htm
http://www.zwo-architekten.de/haustechnik-erdwaermepumpe.htm http://www.zwo-architekten.de/effizienzhaus-planen-bauen.htm

http://www.zwo-architekten.de/planen-und-bauen.htm
www.massivhaus-bauen-nrw.de - Massivhaus bauen in NRW